Archiv für Juli 2013

1.Infotisch des „No Border Bündnisses“

infotisch

via: noborderbuendnis.blogsport.de

Am 13. Juli hielten wir , bei strahlendem Sonnenschein ,auf dem Konzert „Rock gegen Rassismus“ in Werne unseren 1. Infotisch ab. Neben leckerer VoKü boten wir auch diverses Infomaterial zu verschiedenen Themen ( z.B. Antifa, Antikapitalismus, Flüchtlingsarbeit) an. Der Infostand und das angebotene Chilli sin cane fanden durchaus Anklang unter den Konzertbesucher_innen. So konnten hier und da immer mal kleinere Gespräche über Antifaarbeit und unsere zukünftige politische Arbeit geführt werden. Auch haben wir die Möglichkeit genutzt mit der örtlichen Presse vor Ort über unsere Intention des Infostandes und die Arbeit des „No Border Bündnisses“ zu reden. Alles in allem kann der Tag als Erfolg gewertet werden, da durch den Infostand der erste Stein zur effektiven Öffentlichkeitsarbeit gelegt wurde und es zu keinen benennenswerten Vorfällen kam.

Pressespiegel: http://www.wa.de/lokales/werne/open-air-festival-rock-gegen-rechts-thw-gelaende-kampf-gegen-rassismus-spielte-auch-deutsche-punkroc-3005109.html

Gründung des No Border Bündnis

üjüoj

Am 02.07.2013 wurde in Lünen das „No Border Bündnis Lünen Werne“ gegründet. Das Bündnis besteht aus der „Antirassistischen Aktion Werne“ und uns „Schwarzer Zucker Lünen“. Ziel des Bündnisses ist eine gemeinsame Arbeit im Bereich der Flüchtlingspolitik. Wir wollen aufmerksam machen auf die Zustände unter denen Flüchtlinge in Lünen und Werne zu leiden haben und diese durch gezielte Öffentlichkeitsarbeit ändern. Den Blog des „N.B.B.“ findet ihr hier.. Wir freuen uns auf eine Zusammenarbeit mit den Genoss_innen aus Werne und hoffen das wir die gesteckten Ziele verwirklichen können.




http://schwarzerzucker.blogsport.de/comments/feed/