Archiv für Juni 2013

Straßenumbenennung #2

Laut einer Mail wurden in der Nacht vom 29.06. auf den 30.06. rund 500 Flyer mit dem Thema der Straßenumbennung in der Moltkestr und der Ferdinant-Sauerbruch-Str. an Anwohner_innen verteilt. Thematisiert wurde auf dem Flyer die Wichtigkeit der Umbenennung der beiden Straßen und was es mit den Namensgebern auf sich hat. Die Flyerverteilung ist als nachfolgende Aktion auf die symbolische Straßenumbenennung der „Autonomen Stadtgespenster“ am letzten Wochenende zu verstehen.

Text des Flyers: (mehr…)

Straßenumbenennung in Lünen

stra�e1

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden in Lünen 2 Straßen von unbekannten Antifaschist_innen umbenannt. Im nachfolgenden zitieren wir den Indymedia- Artikel von den „Autonomen Stadtgespenstern 534″ :

wir haben in lünen die moltkestraße in kniebel Str und die ferdinand-sauerbruch-straße in albert-bruch-str umbenannt.
heute nacht haben wir, die autonomen stadtgespenster 534, in lünen 2 straßen umbenannt. zuerst die ferdinand-sauerbruch-straße in lünen- brambauer.ferdinant sauerbruch beteiligte sich, im november 1933, in einem brief „an die ärzteschaft der welt“ am weltweit verbreiteten bekenntnis der deutschen professoren zu hitler und zum nationalsozialismus. (mehr…)




http://schwarzerzucker.blogsport.de/comments/feed/